Freuen Sie sich mit uns auf die ganze Welt der Fonds!

fondsweb.de - Trend zur Automatisierung hält an 17.04.19 Meldung

(boerse-online) - Vor einem Jahr stellten wir den UniIndustrie 4.0 A vor, der in Unternehmen investiert, die in den Bereichen Automatisierung und Digitalisierung tätig sind. Von Jörn Kränicke

Eines der Schlagwörter der jüngsten Vergangenheit ist Industrie 4.0. Daher gibt es auch von Union Investment seit gut einem Jahr den UniIndustrie 4.0 A. Fondsmanager Jörg Schneider investiert dort weltweit in aktuell rund 60 Titel, die in den Bereichen Automatisierung und Digitalisierung tätig sind. Bereits im ersten Jahr wurde der Experte durch das Umfeld vor einige Herausforderungen gestellt. "Zu Beginn war das Portfolio zu jeweils einem Drittel in den Regionen Asien, Europa und Nordamerika investiert. Aufgrund der Verschärfungen im Handelsstreit zwischen den USA und China wurde die Asien-Quote auf etwa 20 Prozent reduziert", sagt Schneider. Im gleichen Zuge erhöhte er aufgrund der positiven wirtschaftlichen Entwicklung in den USA die Nordamerika-Quote auf rund 40 Prozent. "Zudem haben wir den Anteil der zyklischen Industrieaktien im Verlauf des ersten Jahres verringert, während vor allem in den letzten Monaten verstärkt in Technologiewerte investiert wurde", so der Experte weiter. Denn das Umfeld von Industrie 4.0 entwickle sich sehr dynamisch, sodass laut Schneider sich für viele Unternehmen dieser Branche sehr gute Wachstumschancen bieten. "Der zunehmende globale Wettbewerbsdruck in vielen Branchen führt dazu, dass Unternehmen Investitionen beispielsweise in neue Produktionstechnologien vornehmen müssen, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Hiervon profitieren die Anbieter von Industrie-4.0-Anwendungen", sagt er. Die im Vergleich zum gesamten Aktienmarkt höhere Bewertung dieser Aktien sei natürlich ein Risiko, "aber aufgrund des Wachstumspotenzials bei vielen Aktien gerechtfertigt". Mit Blick auf die kommenden drei bis fünf Jahre ist der Experte positiv für die Branche gestimmt. "Aktuell verstärkt sich die Dynamik rund um das Thema Industrie 4.0. Dies zeigt zum Beispiel die Hannover Messe, bei der der Fokus darauf liegt. Die Vernetzung und Nutzung von Daten in der Industrie ist für viele Unternehmen ein Schlüsselfaktor für den zukünftigen Erfolg", sagt Schneider. Automatisierung und Vernetzung ist ein spannendes Thema. Ein Investment sollte sich auszahlen.

Quelle:
fondsweb.de