Freuen Sie sich mit uns auf die ganze Welt der Fonds!

fondsweb.de - Arbitrage mit Wandelanleihen 04.03.20 Meldung

(boerse-online) - BNY Mellon Absolute Return Global Convertible Fund: Die Fonds investiert in Wandelanleihen und sichert jede Position mit einer entsprechenden Option ab. So können marktunabhängige Erträge erzielt werden. Von Jörn Kränicke

Immer, wenn man nicht so genau weiß, wie es an den Börsen weitergehen könnte, erfreuen sich Wandelanleihen größerer Aufmerksamkeit. Denn sie passen ihrer Charakteristik automatisch an die Märkte an. Steigen die Märkte, ähneln sie stärker Aktien. Wenn sie fallen, mutieren sie langsam zu Anleihen. Beim neuen BNY Mellon Absolute Return Global Convertible Fund habe die beiden Fondsmanager Frank Campana und James Doolin, die seit Oktober 2018 bei BNY Mellon (Insight Investment) sind, sogar noch ein zusätzliches Sicherheitsnetz eingezogen. Sie vertrauen nicht nur dem automatischen Schutz der Wandler, sondern sichern zusätzlich jede einzelne der 25 bis 50 Positionen mit einer Option ab. Das Managerduo hat eine ähnliche Strategie bei Quest Global Advisors über 15 Jahre lang erfolgreich gemanagt. "Während Wandelarbitrage-Strategien von den Radarschirmen vieler Anleger verschwunden sind, denken wir, dass das Marktumfeld für solche Ansätze günstiger geworden ist. Gerade für Anleger, die nach neuen Strategien suchen, um alternative Allokationen zu ergänzen", sagt Campana. Bei der Titelauswahl verbindet Campana einen themenspezifischen Top-down-Ansatz, der Konjunkturzyklen und strukturelle Veränderungen berücksichtigt. Hinzu kommt eine detaillierte Sektor- und Unternehmensanalyse nach dem Bottom-up-Prinzip. "Mit unserem Ansatz möchten wir Preisdifferenzen nutzen, denen Wandelanleihen aufgrund von Aktiensensitivität und Volatilität ausgesetzt sein können. Diese Differenzen nutzen wir mit einem diversifizierten globalen Portfolio aus Long-Positionen in Wandelanleihen und dynamischem Hedge auf die Basisaktie", sagt Campana. Diese Arbitrage-Strategie bietet die Möglichkeit, Gewinne zu erzielen, ohne auf steigende Märkte angewiesen zu sein. Das Nettoaktienexposure hat das Duo auf 30 Prozent begrenzt. Derzeit liegt es bei gut elf Prozent. Die Duration beträgt 2,8 Jahre und der Credit-Spread liegt bei etwa 191 BP.

Fazit: Sehr interessanter Fonds für Wandelanleihe-Liebhaber, der von zwei Experten betreut wird. Bislang gab es für "normale" Anleger keine Convertible-Arbitrage-Fonds.



Quelle:
fondsweb.de