Freuen Sie sich mit uns auf die ganze Welt der Fonds!

Tagesgeldkonten

Tagesgeld überzeugt durch hohe Zinsen, hohe Sicherheit sowie tägliche Verfügbarkeit.
Geben Sie sich nicht mit den mickrigen Zinsen der eigenen Hausbank zufrieden!

Was ist Tagesgeld?
Tagesgeld ist eine Form der Geldanlage, bei der ein beliebiger Betrag über eine nicht festgelegte Dauer und täglich verfügbar auf einem so genannten Tagesgeldkonto angelegt wird.

Wie sicher ist eine Geldanlage auf einem Tagesgeldkonto?
Grundsätzlich gilt Tagesgeld als eine sehr sichere Form der Geldanlage. Für alle Institute aus der Europäischen Union besteht eine gesetzliche Sicherungsgrenze von 100.000 Euro.

Für wen eignet sich Tagesgeld?
Ein Tagesgeldkonto ist hervorragend dafür geeignet, Ersparnisse vorübergehend zu parken. Es eignet sich sehr gut als Basis einer jeden Geldanlage oder als Reserveanlage. Im Zuge einer strukturierten Vermögensplanung empfiehlt es sich, drei bis sechs Nettomonatsgehälter als Liquiditätsreserve etwa auf einem Tagesgeldkonto vorzuhalten, bevor in mittel- und längerfristige Anlageformen investiert wird.

Wie schnell ist mein Geld verfügbar?
Der größte Vorteil bei Tagesgeld ist die schnelle Verfügbarkeit. Während Sie ein Sparbuch erst kündigen müssen, oder bei Festgeld auf das Ende der Laufzeit warten müssen, können Sie Tagesgeld jederzeit auf Ihr Girokonto Überweisen. Dort wird es nach 1 bis 3 Tagen gutgeschrieben.

Was kostet ein Tagesgeldkonto?
Ein gutes Tagesgeldkonto kostet keine Gebühren.

Wie hoch ist der Tagesgeld Zinssatz?
Die Tagesgeldzinsen sind vom allgemeinen Zinsniveau auf dem Geldmarkt abhängig. Manche Tagesgeldkonto-Anbieter garantieren sogar eine Zinsbindung. Dann darf die Verzinsung bis zum genannten Datum nicht geändert werden.

Die Vorteile des Tagesgeldkontos:

  • Hohe Tagesgeldzinsen ab dem ersten Euro
  • Tägliche Verfügbarkeit Ihres gesamten Guthabens, i.d.R.
  • Hohe Sicherheit - Auszahlung nur auf das angegebene Referenzkonto
  • Hohe Sicherheit - dank gesetzlicher und weiterer Einlagensicherung

Hier ist der Tagesgeld-Vergleich mit direkter Kontoeröffnung:  Tagesgeld-Vergleich


Internationaler Tagesgeld-Vergleich mit über 2 Prozent Zinsen:  Internationaler Tagesgeld-Vergleich


Girokonto
Für Guthaben zahlen Banken zwischen 0,05 und 2,05 Prozent, für Überziehungen kassieren sie zwischen 6,00 und 13,99 Prozent. Mit dem richtigen Girokonto sparen Verbraucher einige 100 Euro im Jahr – vor allem dann, wenn ihr Konto gelegentlich mal ins Minus rutscht. Achten Sie aber darauf, dass Sie kostenlos und ohne großen Aufwand an Bargeld kommen. Auch das Girokonto selbst sollte kostenfrei sein. Beachten Sie bitte auch die Zusatzleistungen und die Zinskonditionen für Dispo und Guthaben.

Hier ist Ihr Weg zur Auswahl an kostenfreien GirokontenAuswahl an kostenfreien Girokonten